0

Mein Tipp im Juli: Julia Bruns „Schwarze Zitronen – Ein Amalfi-Krimi“

„Schwarze Zitronen“ spielt Anfang der Fünfziger Jahre im touristisch noch kaum bekannten Fischerörtchen Amalfi. Nachdem Clarettas Mann im Krieg gefallen ist, muss sie ihre vier Söhne alleine ernähren. Ohne große Hoffnung auf Anstellung bewirbt sie sich als Sekretärin bei der Carabinieri. Obwohl sie keine Ausbildung besitzt, stellt der Capitano sie überraschend ein. Anscheinend geht es ihm mehr um hauswirtschaftliche Unterstützung, als um wirkliche Sekretariatsaufgaben.  Aber hier hat er die kecke und kluge Fischerstochter unterschätzt, denn schon bald steckt sie mitten im aktuellen Mordfall rund um ein ermordetes Milchbauernehepaar und ermittelt auf eigene Faust. Geschickt lässt sie ihre Ermittlungsergebnisse in die Protokolle einfließen und gibt so versteckt entscheidende Hinweise…Julia Bruhns hat mit Claretta eine tolle Figur geschaffen, die es versteht sich als Frau der 50er Jahre in einer von Männern dominierten Welt durchzusetzen und auf ihre ganz eigene Art die Geschicke lenkt. Stellenweise sehr amüsant zu lesen und gleichzeitig ein spannender Kriminalfall.

Ein Amalfi-Krimi, Claretta Lépore 1
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783311300212
18,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Julia Giesen