0

Buchtipps

Megs Mutter hat vor vielen Jahren alles verloren, als sie einem Mann vertraut hat, der sehr geschickt ihr Vertrauen erschlichen hat. Diesen Verlust hat sie nie verkraftet und starb ein Jahr später. Ihre Tochter, die deshalb auf der Straße leben mußte, schwört Rache. Allerdings nicht auf die direkte Weise, sondern sehr perfide. Sie übt viele Jahre, indem sie Männer um ihr Vermögen und ihren guten Ruf bringt, die Frauen ausgenützt oder mißbraucht haben.

Die Saison ist schon lange gestartet, leider diesmal ohne mich. Wer trotzdem wissen will, was die Leidenschaft für das Rennradfahren ausmacht, sollte sich dieses Buch holen. Persönliche Stories, exklusive und originelle Tipps, natürlich die schönsten Strecken und renommiertesten Pässe. Alles in diesem Buch! Hat mir geholfen, und die ersten Kilometer sind auch schon geschafft. 

Jetzt hat er wieder eine Stadt durchmessen. Wer "Ein Bauch spaziert durch Paris" gelesen hat, weiß, dass Vincent Klink ein geschultes Auge für Kultur und natürlich einen Bauch für das Kulinarische besitzt. Außerdem kann der wunderbare Koch auch süffig schreiben, was seine Reiseberichte ausgesprochen gut lesbar macht. Ein Reiseführer, ein Kochbuch und jede Menge lebenskluge Gedanken - was will man mehr?

  Im Juni 21 habe ich an dieser Stelle „Stay away from Gretchen“ vorgestellt – ein Buch, dass viele von uns sehr berührt hat. Jener Roman wurde im Oktober 21 unter die fünf beliebtesten Bücher der „Unabhängigen Buchhändler“ gewählt.

Johannes Laubmeier hat ein ganz wunderbares Debüt geschrieben. Schon das witzige Cover hat mich angesprochen. Ein kleiner Junge mit Taucherbrille und Regenjacke, ein Meeresforscher für einen Tag, der seinen Vater am Bahnhof von der Arbeit abholt.

Brenner Krimis sind ja Raritäten, auf den letzten Brenner haben wir 8 Jahre warten müssen. Aber dafür ist der Brenner jetzt endgültig in Wien gelandet, wo er als Mistler auf einem Recyclinghof arbeitet. Und schon ist wieder etwas passiert, es tauchen Teile einer weiblichen Leiche in verschiedenen Wannen auf, leider nicht ordentlich getrennt.

Weck niemals einen Drachen Liebe Leserinnen und Leser,

Florentine Feiertag zieht mit ihrem zahmen Rotkehlchen Pieps in das Städtchen Waldstadt. Im Hinterhof ihres Wohnblocks stellt sie einen Pfannkuchen Ofen auf und schon bald steht die halbe Nachbarschaft Schlange um eines ihrer „Meisterwerke“ zu bekommen. Das Besondere: jeder bekommt seine ganz eigene Kreation. Dabei erzählt sie, dass sie Wünsche erfüllen kann. Im Hinterhof steht ein Apfelbaum und jedes Kind darf dort einen Zettel mit seinem Wunsch dran hängen. Nele möchte z.B.

In der gemütlichen Ortschaft Kiesbach gibt es für Detektive wie Jannik, Pola und Lulu nichts zu tun! Das ändert sich als die drei den Geheimagenten Peggory Jones und seine Assistentin Marianna kennenlernen. Er erzählt ihnen, dass es Fabelwesen wirklich gibt und das im Moment einige von ihnen verschwinden. Voller Eifer stürzen sich die fünf in die Ermittlungen.