Mein großes Natur-Lexikon (Spiralbindung)

Wieso? Weshalb? Warum? Sonderband
ISBN/EAN: 9783473329892
Sprache: Deutsch
Umfang: 32 S., durchg. farb. Ill. u. Text, mit Klappen
Format (T/L/B): 3 x 28 x 25 cm
Lesealter: Lesealter: 4-99 J.
Einband: Spiralbindung
22,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Welche Bäume findest du im Wald? Was ist ein Säugetier? Woran erkennst du einen Greifvogel? Die wichtigsten heimischen Tiere und Pflanzen versammeln sich in diesem großen Lexikon für Kinder ab 4 Jahren. Dank spielerischer Klappen gibt es viel zum Staunen: Wir gucken in den Dachsbau, tauchen mit dem Haubentaucher bis zum Grund oder verfolgen, wie die Rosenblüte zur Hagebutte wird. Bei Entdeckungstouren durch die Natur auch zum Nachschlagen von Funden bestens geeignet! Woran erkennst du einen Baum? Was machen Vögel im Winter? Welche Tiere sind in der Nacht unterwegs? Solche und viele weitere Kinderfragen beantwortet dieses Lexikon auf 32 Seiten. Detailreiche Bilder von heimischen Tieren und Pflanzen bringen Kindern von 4-7 Jahren die Natur näher. Dabei zeigt jede Seite ein neues Thema und wir lernen unterschiedlichste Lebewesen kennen - vom Ahornbaum bis zur Schnirkelschnecke. Ein Register mit Symbolen ermöglicht schon Nichtlesern das Nachschlagen eines Themas oder eines bestimmten Fundes vom Spaziergang. Die naturgetreuen Bilder, die spielerischen Klappen und die klaren Texte machen Sachwissen zum Erlebnis. Die Lärche wirft unter der Klappe ihre Nadeln ab, wir blicken unter anderem ins Innere eines Fliegenpilzes und finden heraus, was mit Eicheln passiert, die das Eichhörnchen verbuddelt und vergisst. nicht mehr ausbuddelt. Außerdem gibt es Tipps, wie schon kleine Naturschützer ihre Umgebung pflanzen- und tierfreundlich gestalten können. Dieses extradicke Nachschlagewerk für Vorschulkinder umfasst folgende Themen: Bäume - Sträucher - Blumen - Pilze und Moose - Säugetiere - Vögel - Reptilien - Fische und Amphibien - Insekten - Weitere Wirbellose - Naturschutz.
Sandra Noa wurde 1978 in Berlin geboren. Nach ihrem vielfältigen Studium (Publizistik und Erziehungswissenschaften) absolvierte sie verschiedene Praktika, unter anderem in der Redaktion der Fernsehsendung "Löwenzahn". Seit 2005 ist sie als freiberufliche Autorin für Kindersachbücher tätig. Besonders gefällt ihr an ihrem Beruf die Vielfalt und dass sie selbst mit jedem Buch etwas Neues lernt. Den Traum vom Glück hat Sandra Noa schon gefunden: Traumjob, tolle Familie und enge Freundschaften.