0

Das Söldnerwesen

eBook - Militärisches Unternehmertum in der Genese des internationalen Systems

40,46 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783531923307
Sprache: Deutsch
Umfang: 214 S., 101.51 MB
Auflage: 1. Auflage 2010
E-Book
Format: PDF
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

DieGeschichtedesKriegesistgleichsamdie GeschichtedesSöldnerwe­ sens. Gruppen von Männern, die sich zum Zweck der Kriegsführung zusammenschlossenund ihre Dienste dem Meistbietendenzur Verfü­ gungstellten,haben in derHerausbildungdesinternationalenStaaten­ systemszuallenZeiteneinewesentlicheRollegespielt. Söldnernkamen an verschiedenenKreuzwegenderGeschichte immer wieder entscheidende Funktionen zu. In den frühen Staatsbil­ dungsprozessenim Europades13. und14. JahrhundertstratenSöldner erstmals in Gestalt autonomer, differenzierter Organisationen auf den Schlachtfeldern Italiens und Frankreichs in Erscheinung. In Form der freienKompanientrugenSöldnerheereineinembisdahinungekannten MaßezurVerschmelzungmilitärischenund wirtschaftlichenHandeIns bei. Die Compagnias wurden zwischen dem 15. und dem frühen 17. Jahrhundert durch die von Schweizern und Deutschen organisierten Gewalthaufenverdrängt. MitderBeendigungdesDreißigjährigenKrie­ ges durchdenWestfälischenFriedenvon 1648werden invereinfachen­ derhistorischerLesartderNiedergangdesSöldnerwesensundderAuf­ stiegdesStaatesbezeichnet. DieseGegenüberstellungführtjedochindie Irre. BeinäheremHinsehenwird deutlich,dasses sich lediglichum ei­ nenFormenwandeldesSöldnerwesenshandelte. Währendesrichtigist, dassdasSöldnerwesennachdemEndedesDreißigjährigenKriegesin­ nerhalb Europas an Bedeutung verlor, nahm es mit den historischen HandelskompanieneineneueFormnicht-staatlicher,ökonomischmoti­ vierter Gewaltorganisation an. Vom 17. Jahrhundert ausgehend be­ schleunigtesichdurchdie AktivitätenderHandelskompaniendie welt­ weiteExpansionderimEntstehenbegriffeneneuropäischenStaaten. Das Organisationsmodell derHandelskompanie ist von den verschiedenen europäischen Staaten im Verlaufeiner fast dreihundertfünfzigjährigen Phasekolonialer Expansiongenutztwordenundblieb im Kernunver­ ändert. Bisindasspäte19. Jahrhundertübernahmendie charteredcom­ panies wesentliche Funktionen in der Machtausweitung der europäi- 14 1Einleitung sehen Staaten und legten die Grundlagen für die Verstaatlichung der außereuropäischen Welt. Die historischen Handelskompanienwurden im Prozessder europäischen ExpansionzurSpeerspitze, die den Weg für die Unterwerfung der außereuropäischen Völker und Territorien bereiteteundderenEinbindungineinWeltumfassendesökonomisches System erzwang. Die Aktivitäten der Handelskompanien legten nicht nuraußerhalbEuropasdieGrundlagenfür dieStaatswerdungsprozesse der folgenden Jahrhunderte, sondern beeinflussten in verschiedener WeiseauchdieAusdifferenzierungdesStaatesinnerhalbEuropas. Wäh­ renddasOrganisationsmodellderHandelskompaniemitderAuflösung derbritischenMozambiqueCompany 1942einEndefand, wurden an­ dere Organisationsformen des Söldnerwesens seit den späten 1950er Jahrenzunehmend wichtig. NebenstaatlichenSöldnern, die in die Ar­ meenehemaligerKolonialmächteeingegliedertwordenwaren,handelte es sich um indigene Verbände, die von den Kolonialisten ausgebildet und finanziertwurden,sowieumfreischaffendeSöldner,die ohneeine stabileOrganisationsstrukturinlosen,inihrerZusammensetzungwech­ selndenGruppenzusammenarbeiteten.

Autorenportrait

Dr. Daniel Robert Kramer ist freiberuflich als sicherheitspolitischer Analyst und wissenschaftlicher Autor tätig.

Inhalt

Das Söldnerwesen im Prozess der europäischen Staatswerdung - Das Söldnerwesen in der Verstaatlichung der Welt - Das globalisierte Söldnerwesen

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „Downloads“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.

Weitere Artikel vom Autor "Kramer, Daniel Robert"

Alle Artikel anzeigen