0

Handbuch Diskriminierung

Springer Reference Sozialwissenschaften

149,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783658109752
Sprache: Deutsch
Umfang: XVII, 833 S., 2 s/w Illustr., 833 S. 2 Abb.
Format (T/L/B): 5.2 x 24 x 16.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

In diesem Band wird das gesellschaftspolitisch bedeutsame Themenfeld Diskriminierung umfassend dargestellt. Dabei wird von einem interdisziplinär tragfähigen Begriffsverständnis ausgegangen. Dargestellt werden der Stand der Forschung der relevanten wissenschaftlichen Disziplinen sowie Konzepte und Forschungsergebnisse zur Diskriminierung in gesellschaftlichen Teilsystemen und in Bezug auf Gruppen- und Personenkategorien. Aufgezeigt werden zudem Anti-Diskriminierungsstrategien und Institutionen der Anti-Diskriminierungspraxis. Damit ermöglicht das Handbuch einen fundierten Überblick sowie thematische Vertiefungen und stellt Grundlagen für die wissenschaftliche Forschung und für die politische Diskussion zur Verfügung.  Der Inhalt Ursachen, Formen und Folgen von Diskriminierung Gesetzliche Bestimmungen des AntiDiskriminierungsrechts Diskriminierung in gesellschaftlichen Teilsystemen Diskriminierung in Bezug auf soziale Gruppen- und Personenkategorien AntiDiskriminierung: Konzepte, Institutionen und Praktiken Die ZielgruppenSozialwissenschaftler/innen; Rechtswissenschaftler/innen; Psycholog/innen; Erziehungswissenschaftler/innen; Sozialarbeiter/innen; Institutionen und Akteure der Anti-Diskriminierungspolitik  Die HerausgebendenDr. Albert Scherr ist Professor für Soziologie an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.Dr. Aladin El-Mafaalani ist Professor für Politikwissenschaft am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster.Gökçen Yüksel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.