0

Die Kunst der Aquarellmalerei - Stadtansichten

Alle Watercolor-Grundlagen, neue Techniken und 20 Motive Step by Step

24,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783745909760
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Format (T/L/B): 2 x 28.2 x 22.7 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Stadtlandschaften Step by Step mit Aquarell malen: Ob Anfänger*in oder fortgeschritten, mit diesem ideal strukturierten und praxisnahen Buch erzielt jede*r tolle Malerfolge und lernt im Handumdrehen, wunderschöne Stadtlandschaften zu aquarellieren. Das große Buch der Stadtmotive: Paris, New York, München, Venedig - all diese Metropolen und viele weitere atemberaubende Stadtansichten sind in diesem schön gestalteten und klar gegliederten Malbuch enthalten. Der ausführliche Grundlagenteil erklärt die gängigsten Techniken für das Malen mit Aquarell und Watercolor und beschreibt leicht verständlich den Umgang mit dem Medium. Im anschließenden Motivteil werden 20 unterschiedliche Stadtmotive Schritt für Schritt erklärt, sodass die Umsetzung nicht nur Spaß bringt, sondern auch Anfänger*innen gelingt. Zahlreiche Tipps unterstützen den Malerfolg.  Alle Grundlagen zu Material, Farbenlehre und MaltechnikenMit zahlreichen Übungen im Grundlagenteil, um die Theorie direkt praktisch umzusetzen20 Städtemotive mit Step by Step-AnleitungZahlreiche Tipps vom Profi

Autorenportrait

Michael Bajer ist ein Aquarell- und Ölmaler, der in München geboren und aufgewachsen ist. Gezeichnet und gemalt hat er schon immer, aber auch Technik und Architektur hat ihn von klein auf fasziniert. Nach seinem Maschinenbaustudium und dem Abschluss als Diplom-Ingenieur ging er weiter seiner Leidenschaft der Aquarell- und Ölmalerei nach und malt seit über 10 Jahren professionell mehrere Tage pro Woche. Michael Bajer ist fasziniert von Mensch und Natur und hält die Kombination von beidem für eine der mächtigsten Verbindungen, die durch Kunst zum Ausdruck gebracht werden kann. Der Realismus und eine solide Zeichnung darf in seinen Bildern nicht fehlen, immer wieder liefert er auch Arbeiten im freieren Stil des disrupted realism. Durch das jahrelange Studium der Malerei hat er ein tiefes Wissen, das er durch dieses Buch weitergeben möchte. Kunst ist für ihn einerseits Handwerk, andererseits die Gelegenheit, sein kreatives Inneres auszudrücken und etwas zu erschaffen, das ihn und andere glücklich macht. Seine Studienreisen bei den besten Malern unserer Zeit führten ihn durch ganz Europa und sogar bis nach Kalifornien, wo im Jahr 2016 eines seiner Aquarelle für die 96th Annual Exhibition der renommierten National Watercolor Society (NWS) akzeptiert wurde. Er malte mit vielen modernen Meistern wie Joseph Zbukvic, Alvaro Castagnet, Jeremy Lipking und Nick Alm. Michael Bajers Kunst wurde in Publikationen wie der Süddeutschen Zeitung und dem The Art of Watercolour Magazin vorgestellt. Er war Preisträger bei Malwettbewerben im In- und Ausland und ist seit einigen Jahren im erweiterten Vorstand der Deutschen Aquarellgesellschaft DAG/GWS e.V..  Homepage: www.mbajer.com, Instagram: @mikebajer

Schlagzeile

Das Standardwerk