0

Digitale Medien im Mathematikunterricht der Grundschule

Mathematik Primar- und Sekundarstufe I + II, Mathematik Primarstufe und Sekundarstufe I + II

37,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783827422767
Sprache: Deutsch
Umfang: VIII, 296 S., 54 s/w Illustr.
Format (T/L/B): 1.7 x 23.5 x 15.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2012
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Im Mathematikunterricht der Grundschule werden PCs zumeist mit Trainingsprogrammen genutzt. Dies bedeutet eine erhebliche Einschränkung, weil es vielfältige sinnvolle Möglichkeiten für den Einsatz von PCs im Unterricht gibt, die eine wertvolle Bereichung für das Lernen darstellen können. Die vorliegende Publikation zeichnet sich durch einen Fokus auf  die Mathematikdidaktik aus. Ziel ist, fachdidaktisch begründete Chancen digitaler Medien für einen zeitgemäßen Mathematikunterricht auszuschöpfen. In Anlehnung an seit Jahren entwickelte und erprobte fachdidaktische Konzepte wollen wir in diesem Buch v. a. diese mathematikdidaktische Perspektive in den Vordergrund stellen. Wir laden Sie ein, sich im Rahmen von konkreten Aufgaben- und Fragestellungen eine eigene fundierte Meinung und Position zu bilden. Zur Begründung dienen konsequent die fachdidaktischen Gütekriterien für einen "sach-gerechten" Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht der Grundschule.

Autorenportrait

Dr. Günter Krauthausen ist Professor für Didaktik der Mathematik an der Universität Hamburg. Dr. Helmut Meschenmoser ist Professor für Didaktik der Arbeitslehre und Mediendidaktik an der TU Berlin.