0

Spinnst Du? Na klar!

Geschichte, Technik und Bedeutung des Spinnens von der Handspindel über das Spinnrad bis zu den Spinnmaschinen der Industriellen Revolution

Auch erhältlich als:
9,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783839117422
Sprache: Deutsch
Umfang: 84 S., 24 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 0.7 x 22 x 17 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Im Buch "Spinnst Du? - Na klar!" dreht sich alles um das Spinnen. Diese uralte Technik war die Grundlage für viele nachfolgende Erfindungen der Menschheit. Das dreigeteilte Buch beginnt mit der Suche nach Antworten auf die großen W-Fragen: WARUM spinnen wir, WIE funktioniert das Spinnen, WAS wird versponnen, WANN wurde WO und WIE gesponnen und WER genau spinnt da eigentlich?Im zweiten Teil geht es darum, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und die Spinntechnik in einem Schnelldurchlauf durch die Geschichte von der Steinzeit bis zur Neuzeit genauer zu betrachten.Den Abschluss bildet eine Rundumschau zum Spinnen in unserer modernen industrialisierten Welt: Wo begegnet uns das Spinnen heute noch? Nur in Märchen, Mythen und Sprichwörtern oder vielleicht doch auch noch als echte Handarbeit?

Autorenportrait

Ulrike Claßen-Bütter, geboren 1973 am Bodensee und aufgewachsen im Siegerland, machte nach dem Abitur zuerst eine Ausbildung zur Pharmazeutisch Technischen Assistentin. Drei Jahre später erfüllte sie sich ihren Jugendtraum und begann ein Studium der Archäologie an der Universität zu Köln. Seit 2008 lebt sie in Bayern und arbeitet dort an ihrer Dissertation zum Thema "Prähistorische Textiltechniken", sowie freiberuflich als Archäologin und Textilkünstlerin.

Andere Kunden kauften auch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

15,00 €
inkl. MwSt.