0

SZ Literaturkoffer Italien

Literatur-Sammlung mit Svevo, Balzano und Fava, 4 Bde in Kassette, Giuseppe Fava: Ehrenwerte Leute/Italo Svevo: Zenos Gewissen/Marco Balzano: Damals am Meer/Reisebuch Italien im TB-Format: Mein persönliches Reisetagebuch

Auch erhältlich als:
34,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783864974038
Sprache: Deutsch
Umfang: 1260 S., Zahlreiche Abbildungen im Reisebuch
Format (T/L/B): 9.6 x 22 x 12.5 cm
Einband: Kartoniert in Kassette

Beschreibung

SZ Literaturkoffer Italien - Die Literatursammlung für italienbegeisterte Leser und Reisende Das aus vier Büchern bestehende Set im Reisekoffer-Design mit praktischem Tragegriff ist der perfekte Begleiter für Ihren nächsten Italien-Urlaub. Es eignet sich auch wunderbar als Geschenk für Italien-affine Leseratten. Abgerundet wird die Literatur-Sammlung durch ein individuell gestaltetes und illustriertes Reisebuch zum Schmökern, in dem alle schönen Impressionen des Urlaubs im Lieblingsland festgehalten werden können. 1. SommerSonne Urlaubsroman: Damals am Meer von Marco Balzano Im Roman kehren Großvater, Vater und Sohn gemeinsam zu ihren Wurzeln nach Apulien zurück. Drei Generationen, die sich erinnern und einander annähern. Drei Sprachen, um das Italien von gestern und heute zu erzählen. Drei unterschiedliche Menschen - geprägt von Emigration und dem Verlust der Wurzeln - auf der Suche nach der Antwort auf die Frage: Wo bin ich zu Hause? 2. Klassiker: Zenos Gewissen von Italo SvevoDer italienische Klassiker ist in jeder Hinsicht eine Offenbarung. Die scheinbar missglückten Vorhaben des 57-jährigen Zeno Cosini entpuppen sich immer wieder als Glücksfall und somit ist es dem Kleinstadtneurotiker wider Erwarten vergönnt, chronisches Unvermögen zur höheren Lebenskunst zu veredeln. Svevo offenbart in seinem Roman auf eine herrlich indiskrete Weise das Bewusstseinslabyrinth des modernen Mannes. 3. Zeitgenössischer Krimi: Ehrenwerte Leute von Giuseppe Fava Die junge Lehrerin Elena tritt eine neue Stelle in einem sizilianischen Bergdorf an. Auf unerklärliche Weise steht sie über Nacht unter dem Schutz 'ehrenwerter' Leute. Wer sie beleidigt, wird am nächsten Morgen tot auf der Piazza gefunden - Ein Kriminalroman ohne Täter und ohne Motive, der die absurden Gesetze des Schweigens und das Phänomen der sizilianischen Mafia offenbart. 4. Persönliches Reisebuch im Taschenbuch-Format Das individuelle Reisebuch vermittelt auf eine ganz andere Art und Weise Einblicke in die italienische Kultur. Jeder Tag beginnt mit einem humorvollen, klugen oder nachdenklichen literarischen Motto und endet mit einem landestypischen Cocktail und Rezept. Aphorismen, Gedichte und Reise-Essays bekannter Schriftsteller spiegeln das "Dolce Vita" wieder und machen auf die Sehenswürdigkeiten und Geschichte Italiens aufmerksam. Es bleibt auch genug Platz für eigene Eindrücke, um all die schönen Momente aus der Reise im Lieblingsland festzuhalten.

Autorenportrait

Italo Svevo, 1861 in Triest geboren, blieb zeit seines Lebens Geschäftsmann. James Joyce ermutigte ihn nach der Lektüre seiner Werke weiterzuschreiben. 1928 starb Svevo an den Folgen eines Autounfalls.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Erzählende Literatur"

Alle Artikel anzeigen