0

Der Anspruch 'iure proprio' auf Ersatz des Nichtvermögensschaden wegen der Tötung eines nahen Angehörigen in Deutschland und Italien

Schriften zum internationalen Privatrecht und zur Rechtsvergleichung 24, Schriften zum Internationalen Privatrecht und zur Rechtsvergleichung 24

50,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899712957
Sprache: Deutsch
Umfang: 241 S.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit geht es um die Ersatzansprüche der Angehörigen, die aufgrund der Tötung eines ihnen nahestehenden Menschen immaterielle Schäden leiden. Die Autorin untersucht, wie die Beeinträchtigung der psycho-physischen Integrität der Angehörigen und deren seelische Entbehrungen in Italien und in Deutschland rechtlich gewürdigt werden.Dabei zeigt Gozzi, dass dem Schutz der Familie insoweit eine eigenständige Bedeutung beigemessen werden muss. Die Familie sei die Grundlage für die Persönlichkeitsentfaltung des Individuums.

Autorenportrait

Dr. Caterina Gozzi, LL.M., wurde in Italien als Rechtsanwältin zugelassen. Seit März 2001 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am European Legal Studies Institute der Universität Osnabrück und Mitglied des Working Team on Extra-contractual Obligations.