0

Mein Buchtipp im August: Acht perfekte Morde

Vor einigen Jahren hat der  Krimiliebhaber und Buchhändler Malcolm Kershaw eine Liste erstellt, auf der die Bücher mit den seiner Meinung nach perfekten Morden der Literatur gelistet sind. „Zwei Fremde im Zug“ findet man auf ihr genauso wie einen Titel von Agatha Christie oder auch etwas von Donna Tartt. Und eines Tages steht eine Polizistin vor ihm, die ihm erzählt, dass wahrscheinlich genau nach seiner Liste verschiedene Morde begangen wurden. Völlig überrascht, dass sich überhaupt jemand an seine Liste erinnert und dann auch noch Morde geschehen, die mit ihm in Verbindung gebracht werden, macht er sich zusammen mit Agent Mulvey  auf die Suche nach dem wahren Mörder.

Dass dabei natürlich nicht alles so ist, wie es am Anfang scheint, ist klar. Und dass auch Malcolm, der vor einigen Jahren seine Frau bei einem Autounfall verlor, viele Geheimnisse mit sich trägt, ist auch logisch. Wie sich das alles aber steigert und in einem sehr überraschenden Plot endet, hat mich doch etwas sprachlos gemacht. Auch wenn man am Anfang meint, dass es ein harmloser, nicht besonders spannender Krimi sei, so wird man in der zweiten Hälfte eines Besseren belehrt!

Thriller
Einband: Paperback
EAN: 9783734110207
15,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Sabine Hollermeier