0

Unser Programm im Herbst/Winter

Endlich gibt’s bei Pelzner wieder einen Flyer mit den Veranstaltungen in Herbst und Winter. Wir haben uns, neben bewährten Klassikern wie „Auserlesenes Vorgelesen“ und einem gemeinsamen Abend mit dem Eibacher Reisebüro anlässlich des Gastlands Spaniens der Frankfurter Buchmesse, einiges für Sie einfallen lassen:

Neuer Bilderbuchhimmel ab September

Konrad Kröterich, Holzroboter und Baumstumpfprinzessin, die Pudeldame Diva und der traurige, blaue Elefant haben mehrere Gemeinsamkeiten: Alle sind brillant illustriert, brandaktuell und sie erzählen auf einzigartige Weise Geschichten, die Kinder heute brauchen. Dies macht sie zu idealen Kandidaten für unseren…

Bilderbücher und Unterrichtsmaterialien in u…

Viele Verlage haben Kinderbücher in die ukrainische Sprache übersetzen lassen und auf den Markt gebracht. Bei Moritz gibt es ein schönes Plakat über dieses liebenswerte, schwer gebeutelte Land, mit vielen Buchtipps und Anregungen für den Unterricht auf der Rückseite. Wir haben bereits 40 Exemplare an Grundschullehrerinnen verteilt, die uns mit ihren…

Schöne Natursteinfliesen bei Pelzner

Diese schönen Natursteinfliesen haben wir auf der Ambiente in München entdeckt - und uns verliebt. Für Sie haben wir jetzt die allerschönsten Motive nochmals nachgeordert.

 Zum Aufhängen, Unterstellen, Bestaunen, Verschenken und Freuen!

Frankfurt, 1945. Im Bombenhagel ist von der Verlagsbuchhandlung ihrer Eltern kaum etwas geblieben, doch Ella Reichenbach beschließt, den Papiervorrat ihrer verstorbenen Mutter dafür zu verwenden, den Verlag wieder aufleben zu lassen.

„Not waving but drowning“ , ein Gedicht des britischen Dichters Stevie Smith, steht als Prolog vor Dörte Hansens neuen Roman „Zur See“, und diese Zeile leitet auch das letzte Kapitel ihres Buches ein. Es könnte der Nordsee gewidmet sein, „aber kein Mensch, kein Hund, kein Mond ist halb so treulos wie die See, die niemanden vermisst...Die sich so lieben lässt und keinen je zurückgeliebt hat."

Kioskbesitzer Armin versucht erfolglos zu meditieren, der Nachbarin von oben mangelt es an Schlaf, Hundebesitzer Pohl klagt über Angstzustände und Panikattacken. Alle vertrauen sich unserer Protagonistin an, beim Spazierengehen im Park und während langer nächtlicher Unterhaltungen auf der Treppe wird der Kummer aller Art nicht gelöst, aber er kommt zumindest ans Licht.

Zeliko, der von allen „Jimmi“ genannt wird, ist 15, als er sich in die Heidelberger Professorin verliebt, bei der seine Mutter putzt. Martha, 48, gebildet und sehr gepflegt, wirkt magisch angezogen von dem Wissensdurst und von der Schönheit des Jungen, der Literatur zu inhalieren scheint und seinen Wortschatz durch Zeitungslektüre aus Altpapiercontainern erweitert.

Dirk Sternmann ist in Nöten. Nach den ersten vier Jahren ihrer Erziehung des gemeinsamen Sohnes Herrmann möchte seine Frau wieder ins Berufsleben einsteigen. Das bedeutet: Sie wird  für ein halbes Jahr ins Österreichische Kulturinstitut nach New York geschickt. Ein Kindermädchen muss her.

Vor einigen Jahren hat der  Krimiliebhaber und Buchhändler Malcolm Kershaw eine Liste erstellt, auf der die Bücher mit den seiner Meinung nach perfekten Morden der Literatur gelistet sind.

28.10.2220:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Angst, Tod, Trauer und Krankheit im Bilderbuch

Unsere Prospekte

Unsere Prospekte finden Sie hier:

bilderbuchhimmel-2020.jpg                             buecher_die_wir_empfehlen.jpg
Bilderbuchhimmel                                 Bücher, die wir empfehlen