0

Mein Buchtipp im Februar: Richard Osman, Der Mann, der zweimal starb

Nachdem der „Donnerstagsmordclub“ seinen ersten Fall so galant gelöst hat, warten die munteren Senioren auf etwas Abwechslung in der schönen englischen Residenz.

Da kommt es ihnen doch sehr gelegen, dass ihr Mitglied Elizabeth, eine ehemalige MI5-Spionin, Nachricht von ihrem Ex-Mann und gleichzeitig Ex-Kollegen bekommt, der in großen Schwierigkeiten steckt. Er ließ sich in das Seniorenstift incognito einschleusen, da er sich beim Überprüfen eines verdächtigen Hauses ohne Maske filmen ließ und nachher in diesem Haus Diamanten im Wert von 20 Mio Euro fehlten. Auch wenn er es anfänglich nicht zugibt, so ist es doch recht schnell klar, dass er die Diamanten als Altersvorsorge mitgehen ließ und sich nun sowohl vor der Mafia, als auch von dem Besitzer der Villa verstecken muss. Und nun bittet er die rüstigen ehrenamtlichen Detektive um Hilfe. Leider etwas zu spät, denn bereits kurze Zeit später sind er und seine junge Kollegin tot. Das ist insofern sehr ungünstig, da er es nicht mehr geschafft hat, jemanden das Versteck der Diamanten mitzuteilen.  Und so sucht der „Donnerstagsmordclub“ nicht nur einen Mörder, sondern auch die wertvollen Diamanten..!

Die bezaubernde Mischung aus englischem Humor und richtiger Spannung passt auch dieses Mal wieder perfekt. Dieses Buch liest sich, auch ohne das erste zu kennen, schnell und unterhält Sie auf das Beste! Eine tolle neue Reihe, die bis jetzt mit jedem Buch besser wird!

Ein neuer Fall für den Donnerstagsmordclub - Kriminalroman, Die Mordclub-Serie 2
Einband: Paperback
EAN: 9783471360132
16,99 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Sabine Hollermeier