Mein Buchtipp im Februar 2021: Bad Regina

Der Untergang der abendländischen, sprich österreichischen Kultur. Im einst mondänen Bad Regina.

Gastein lässt grüßen, dort harren 46 Ureinwohner aus, geeint nur durch den Hass auf einen mysteriösen chinesischen Investor. Dieser kauft nach und nach alle Gebäude auf, und zwar bloß, um diese anschließend verfallen zu lassen. Hauptberuflich Drehbuchautor,  bringt uns Schalko seine Figuren mit Sprachwitz und Lakonie näher, und beweist damit, dass man in Österreich keinen Auswärtigen braucht, um mit Grandezza unterzugehen. Ein zum Schluss hin bekanntes Schnittmuster, aber trotzdem unterhaltsam und lesenswert.

Weitere Buchtipps von Thomas Höreth

Schalko, David
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462053302
24,00 € (inkl. MwSt.)